lpee

Warum Schallplatten sammeln immer noch IN sein kann…!

Hallo meine Lieben! Vor einigen Jahren kam ich endlich dazu mir einen eigenen Schallplattenspieler zu kaufen, seitdem sind weitere Schallplatten bei mir eingezogen und auch die alten aus den 70er, 80er usw. Jahren können abgespielt werden. Ich bin mit Schallplatten aufgewachsen und habe die ganze Sammlung meines Vaters übernommen. Wer denkt, sowas sei altbacken, ist es nicht. Immer mehr Künstler veröffentlichen ihre neuesten Alben auch wieder als LP bzw. Vinyl, u.a. Pop, Rock- und Dance Projekte. Schallplatten sind nicht OUT!

lpee1

In meiner Sammlung befindet sich so einiges quer Beet von ABBA, zu den Bee Gees, aber auch Film- und Fernsehmusik. Das Wichtigste bei einer Schallplatte ist, dass die Platte auch wieder richtig in die Hülle eingepackt wird, einige Hüllen sind über die Jahre auch richtig kaputt gegangen. Jedes Jahr finden in verschiedenen Großstädten sogenannte Schallplattenbörsen mit An- und Verkauf statt. Es macht immer wieder Spaß dort zu stöbern, weil man da richtige Schätze finden kann. Die letzte Börse fand Anfang Oktober 2016 in Braunschweig wieder an. Ich bin ja dauernd auf der Suche. Das fing bei mir mit ca. 15 Jahren an, als ich einfach mal die ganze Sammlung meines Vaters durchgehört habe, sind die Schallplatten für mich gut behütete Schätze.

lpee2

In Zeiten von Downloads und MP3 sprechen viele Dinge für diese große oder kleine schwarze Scheibe. Eine Schallplatte ist nach wie vor deutlich länger haltbar als eine CD. Selbstgebranntes hält kaum ein Jahrzehnt. Man muss nur beachten, dass man die Platte nur am Label und am Rand anfassen sollte, dann ist alles bestens. Der Klang der Songs ist voll und ziemlich kräftig, es gibt auch keine Frequenzüberschneidungen, sondern durchgängigen Sound. Meist ist in der Platte selbst noch ein Booklet mit Text enthalten und auch die Plattencover der Musiker sind einfach einzigartig! Und wie heißt es so schön: Musik ist mehr als nur eine Datei…

Was ist mit Euch? Besitzt Ihr Schallplatten?

LANG LEBE DIE SCHALLPLATTE!!!

Hi, ich freue mich über Deinen Besuch und Deinen Kommentar! Ich blogge über diverse Themen und freue mich wenn es Dir gefällt!

10 Comments

  • Marlene

    Oktober 18, 2016 at 12:05 pm

    Ah cool, wir haben auch einen Plattenspieler und mein Mann hört gerne seine Oldies.
    Das ist wirklich ein besonderes Erlebnis, wenn er es spielt.
    Liebst, Marlene

    Antworten
  • bknicole

    Oktober 18, 2016 at 12:17 pm

    Ich finde das wirklich richtig cool, weil der Klang da auch so ganz besonders ist. Wir haben aber leider keinen Schallplattenspieler, auch wenn mein Dad glaube ich seine Lieblingsschallplatten sogar aufgehoben hat, von denen er kann sich trotzdem nicht so leicht trennen. Aber ich finde das ziemlich cool und es ist ein Trend, wo ich es super fände, wenn der wieder zurück kehrt.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das ist ja ein lustiger Zufall :). Das Rote habe ich auch geliebt, ich glaube das sieht man auch auf dem Bild, weil man echt sieht, dass es oft gelesen wurde, aber das gibt solchen Büchern gleich nochmal etwas mehr Charme.

    Die Originale finde ich auch am besten, was ich aber sehr gerne schaue sind die neuen Disney Real Verfilmungen, da kann ich einfach nicht wiederstehen.

    Die Märchenbraut kenne ich jetzt gar nicht, um was geht es denn da?

    Antworten
    • Franzi

      Oktober 19, 2016 at 5:42 pm

      Du Plattenspieler sind gar nicht so teuer, für 30 Euro bekommt man schon einen guten 😉 Das einzige die Platten sind bei Saturn usw. natürlich nicht ganz günstig, ab 15 Euro aufwärts, aber auf Börsen bekommt man gute für unter 10 Euro! Das ist wirklicht toll… Ohja das rote Buch das habe ich ja soo geliebt es ist aber auch so schön farbenfroh und die Geschichten sind einfach klasse… 😉

      Antworten
  • bknicole

    Oktober 19, 2016 at 3:44 pm

    Also ich kann dir nur raten, dir die Bücherei mal anzuschauen, oftmals ist man von der Auswahl echt überrascht ;). Das mit den Bahnhöfen kenne ich, komme ja durch mein Studium auch mehrmals in der Woche an der Buchhandlung im Bahnhof vorbei und jedes Mal sehe ich Bücher, die ich mir am liebsten mitnehmen würde. Aber würde ich dem Drang immer nachgeben, dann wäre ich echt jeden Monat schon ziemlich schnell arm xD. Erst heute wieder habe ich das Joshua Profil als Taschenbuch dort entdeckt und hätte es so gerne mitgenommen, dazu stand natürlich auch noch der neue Potter aufwendig inszeniert für alle sehbar. Aber da werde ich mich mit der ebook Variante begnügen, weil es ja eh nur ein Skript ist.

    Die meisten meiner Bücher habe ich nur einmal gelesen, es gibt auch Ausnahmen (sowie Harry Potter), wo ich die Bände echt mehrmals gelesen habe, aber das sind halt echt die wenigsten. So einen Büchertausch habe ich auch noch nie mitgemacht, ehrlich gesagt habe ich dann immer Angst, dass ich zwar mein Buch losschicke, aber die andere Seite es vielleicht nicht tut.

    Antworten
    • Franzi

      Oktober 19, 2016 at 5:44 pm

      Danke, habe ich auch vor und vielleicht mache ich darüber einen Bericht! Wäre wirklich sehr schön 😉 Und das mit dem Büchertausch kann ich dich voll und ganz verstehen, aber vielleicht kann man als Blogger die wir uns kennen mal untereinander sowas ausprobieren?

      Antworten
  • Bonny

    Oktober 22, 2016 at 7:26 pm

    Ich liebe den Schallplatten-Trend. In fremden Städten gehe ich irre gern in Schallplatten-Läden, einfach um zu gucken was es so gibt. Da sind oft tolle Klassiker dabei und jedes Mal nehme ich mir vor, mir einen Plattenspieler zuzulegen. Ich finde, wenn man eine CD oder eine Platte in den Händen hält, hat man einfach ein ganz anderes Gefühl für Musik, als einfach auf Spotify & Co. zu streamen.

    Liebe Grüße
    Bonny

    Antworten
    • Franzi

      Oktober 30, 2016 at 11:18 am

      Danke! in Leipzig sind auch so tolle Plattenläden, richtig große Auswahl. Ja, das stimmt ist was anderes als nur Spotify zu hören, einfach eine CD mit Booklet usw. ist schon was besonderes 😉
      Liebe Grüße

      Antworten
  • Katharina

    November 1, 2016 at 7:00 pm

    Sehr cool! Mein Papa hat auch eine riesige Sammlung und seit kurzem haben wir auch wieder einen Plattenspieler! Ich habe es als Kind geliebt und auch jetzt finde ich die Platten einfach cool! Ich selbst besitze allerdings keine, auch wenn ich die neuen Alben von einigen Künstlern schon gern als Platte hätte, weil es einfach schick ist 🙂

    Ahoi, Katharina

    Antworten
    • Franzi

      November 2, 2016 at 10:59 am

      Ja, die neuesten Platten von Künstlern sind mit ca. 22 Euro aufwärts auch nicht die günstigsten! Na vielleicht findest du ja mal welche im Ausland?
      Liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar