Handlettering: Bemalte Korkuntersetzer

okj

Hallo meine Lieben! Ich bin gewiss keine Handlettering-Expertin sondern noch ganz am Anfang, dennoch möchte ich gerne diese Idee mit Euch teilen. Geholfen hat mir dabei das ziemlich neue Buch “Schriftenzauber” aus dem ars Edition Verlag. Ich bin durch Zufall beim Stöbern auf Amazon auf eben dieses Buch gestoßen und begeistert am ausprobieren. Als ich vor kurzem im idee.creativmarkt war, habe ich mir auch gleich neue Handlettering-Stifte von Edding besorgt. Die Sprüche, die mir am meisten zugesagt haben, sind von mir für die bemalten Korkuntersetzer benutzt worden. Das ist eine ziemlich einfache Idee und ich denke, ich werde weiter üben und noch welche in anderer Art und Weise gestalten, die ich z. B. als Weihnachtsgeschenk verwenden werde. Seien wird mal ehrlich, warum teuere Untersetzer kaufen, wenn es doch so einfach sein kann und man Selbstgemachtes verschenkt.

always

Was man braucht:

Korkuntersetzer (rund, eckig)

Edding – oder Handlettering-Edding

Weiße Acrylfarbe, Pinsel

Ganz wichtig: Geduld und etwas Übung!

serFür die Untersetzer habe ich günstige Korkuntersetzer gewählt, in runder Form. Es gibt sie auch eckig. Für welche Ihr euch entscheidet, bleibt Euch überlassen. Danach ging es ans Anmalen mit weißer Acrylfarbe. Die Untersetzer gut ein bis zwei Stunden trocknen lassen. Anschließend könnt Ihr Euch den Spruch entweder vorsichtig mit Bleistift vormalen oder direkt mit den Schriftzügen beginnen. Ich habe es dann erneut trocknen lassen. Als sie fertig waren, fand ich sie auch ganz cool, einfach auf ein Band aufzuhängen… 😉 ist auf jeden Fall ein Blickfang. Das Buch bietet viele nütze Tipps und Tricks. Es sind verschiedene Handletterings vorgedruckt, die man kopieren oder ausmalen kann. Es hat 80 Seiten und kostet 7,99 Euro! Bei Amazon könnt ihr es hier kaufen.

 

Teilen:

4 Kommentare

  1. Claudia
    November 6, 2016 / 1:54 pm

    Die sehen toll aus! Hätte ich nicht gedacht, dass du damit noch ganz am Anfang stehst. Das Thema Handlettering finde ich ja auch seeehr spannend… 🙂

    LG aus Hamburg,
    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

    • Franzi
      November 7, 2016 / 10:00 am

      Danke ! Doch schon, und ich finde andere auch immer total schön, okay meine gehen jetzt auch so mittlerweile, 😉 Spannend ist es, aber auch zeitintensiv.

  2. November 6, 2016 / 2:14 pm

    Die sehen mal wieder richtig toll aus. Finde sowas ehrlich gesagt selbstgemacht auch viel schöner als gekauft. Ist dann einfach was ganz Besonderes das nicht jeder hat und das es so nicht im Laden zu kaufen gibt.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Snwoden möchte ich mir auch noch unbedingt anschauen, denke mal den leihe ich mir irgendwann mal auf Amazon Prime. Von Sully habe ich noch gar nichts gehört, aber den Cast finde ich da sehr interessant. Ich mag Tom Hanks und Autumn Reeser sehr und auch die Handlung hört sich wirklich interessant an. Wünsche dir bei allen drei Filmen auf jeden Fall viel Spaß.

    • Franzi
      November 7, 2016 / 10:11 am

      Genauso ist es und dieses Jahr wird vieles auf selbstgemachtes hinauslaufen ;). Snowden denke ich auch werde ich nur online sehen, aber Sully unbedingt im Kino! Danke, wenn es wirklich soweit ist, berichte ich auch gern mal davon. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.