Weihnachtsbeleuchtung lichterloh!

Hallo meine Lieben! Nach Totensonntag war es soweit: Die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung ist bereits seit einer Woche montiert und wartete nur darauf endlich leuchten zu dürfen. Neu dazu-gekommen sind die zwei Lichterbäumchen“Blütentraum” sowie eine vier Meter große Lichterpyramide. Es ist und bleibt das beleuchteste Weihnachtshaus in unserer Straße. Ich habe gleich bei Einbruch der Dunkelheit unsere Weihnachtsbeleuchtung fotografiert. Bis zu den heiligen drei Königen leuchtet es täglich für ein paar Stunden. Beim Adventstreffen (Advent von Tür zu Tür) setzen wir aus, aber wir besuchen gerne andere Menschen in unserem Ort. Ich selbst habe natürlich auch Innenbeleuchtung

stehen, z. B. ein Adventskranz, eine Lichterkette und ein Holzweihnachtsbäumchen. Ich möchte Euch aber jetzt die Eindrücke unserer Weihnachtsbeleuchtung im Detail zeigen. Wie sieht es bei euch dieses Jahr aus? Schmückt Ihr auch, innen oder außen mit Lichterketten, Weihnachtsdeko & Co.?

xsws1xsws122starsstars1ztt

Teilen:

13 Kommentare

  1. November 22, 2016 / 4:47 pm

    Wow, richtig hübsch! Tolle Fotos und schöne Beleuchtung. Freue mich auch schon sehr auf Weihnachten. Bei uns hängen immerhin Lichterketten am Fenster 😉

    • November 24, 2016 / 9:11 am

      Ja, eine Lichterkette hängt bei mir auch, aber innen – das ist ja die Deko meiner Familie, ich trage da ja nicht so viel dazu bei 😉

  2. November 22, 2016 / 5:29 pm

    Wie wunderschön! Ich liebe sowas! Leider habe ich dafür hier keinen Platz. Aber Donnerstag wird endlich endlich die Wohnung geschmückt! 🙂

  3. November 23, 2016 / 9:32 am

    Hallo Maus danke dir <3
    ja der kleine ist schon ein absolut hübsche mann, demnächst zieht noch eine kleine dame ein. wir freuen uns sehr, ich hoffe die süße wird dann auch so gerne spazieren gehen wollen 😀
    Obwohl ja einer schon wie ein sack flöhe ist

  4. November 23, 2016 / 10:42 am

    Ich glaube, die Beleuchtung ist das Schönste an der Weihnachtzeit, ich mag es auch so gerne inmitten der Dunkelheit.

    • November 24, 2016 / 9:12 am

      Ja ich finde es auch gut, wenn es leuchtet, gerade weil es jetzt schon ab 16h so richtig stockdunkel wird.

  5. November 23, 2016 / 1:40 pm

    oh je, da bekomme ich schon ein schlechtes gewissen, ich habe noch gar nichts weihnachtliches (da ich mit meinem Partner in unserer ersten eigenen Wohnung wohne, fehlt uns auch noch alles an weihnchtsschmuck). aber es sieht so bezaubernd aus. wundervoll 😀

    NICHT VERPASSEN – gewinn 2 Kosmetik Adventskalender im Wert von ca. 100 Euro HIER

    • November 24, 2016 / 9:13 am

      Na da müsst ihr euch wohl noch absprechen, wo wann was wie lange hängen darf!? 😀

  6. Anja
    November 23, 2016 / 5:06 pm

    Wahh das sieht ja schön aus. *__*
    Das ist halt der Vorteil, wenn man ein Haus, Garten etc. hat.
    Unsere Wohnung ist nur leicht geschmückt, der Rest kommt wohl morgen 🙂

    Ich freue mich schon darauf, denn ich liebe es zu dekorieren 😀

    Liebe Grüße von
    http://www.lichtmelodie.de

    • November 24, 2016 / 9:15 am

      Klar ein großes Glück in einem Haus zu wohnen, aber man muss es ja nicht unbedingt so viel schmücken. Ich mag auch Wohnungen mit Lichterketten usw.

  7. November 23, 2016 / 8:11 pm

    Was für eine schöne Beleuchtung dieses Jahr wieder 🙂 ich finde es sieht immer ganz toll bei euch aus. Ich selbst habe mir heute eine erste Lichterkette für drinnen gekauft. Einen Garten oder Balkon/Terrasse haben wir leider nicht. Aber ich freue mich schon sehr darauf, dass Fenster zu schmücken.
    liebste Grüße, Mandy

    • November 24, 2016 / 9:18 am

      Das ist doch auch schön 😉 ja, ist ja immer so, du kennst es schon vom alten Blog ausm letzten Jahr, aber es kommt immer was neues hinzu und wird irgendwie auch nicht weniger 😉 aber trotzdem sind wir noch weit entfernt von dem Weihnachtshaus 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.