gg

Hallo meine Lieben! Der Februar war kurz mit 28 Tagen, dennoch verging er für mich gefühlsmäßig etwas schleppend, ging es euch auch so? Ich habe wieder viel mehr gebloggt und auch die Ideen ließen mich nicht los. Was alles so los war bei Instagram und zugleich auf meinem Blog habe ich in meinem monatlichen Rückblick-Beitrag für Euch zusammengefasst. Und was war bei Euch so los? Ich bin gespannt was der März bringt.

Beitrag ansehen

Überall grinsen sie uns bereits an, die Schokoladenosterhasen. Im Grunde sind es Weihnachtsmänner in Osterhasenkostüm. Ich hatte noch vier Weihnachtsmänner bei mir stehen gehabt. Da man sich dank der Gesellschaft schon in Osterlaune befindet, isst man natürlich nicht noch die Weihnachtsmänner einfach so auf, oder? Schwups, habe ich daraus einfach einen Schokosplitterkuchen gebacken und so gleich die Weihnachts-männer verbannt, um Platz für Osterhasen zu machen. Der Kuchen geht ratzfatz und ist auch gleich gut zu servieren für überraschenden Besuch! Hier bekommt ihr jetzt das ultimative Schokosplitterkuchen-Rezept.  Vielleicht habt ihr ja auch noch überschüssige Schokoladen rumliegen? Lasst es euch schmecken!

Beitrag ansehen

suz

Hallo meine Lieben! Bei wunderschönen Wetter am vergangenen Sonntag bin ich spazieren gegangen, in der ganzen Parkanlage des bekannten Schloss Nymphenburg in München. Das Schloss liegt genau im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg. Es zählt zu den großen Königsschlössern Europas und ist eine durchaus vielbesuchte Sehenswürdigkeit in München. Zudem ist es erstaunlich, da die ganze Anlage in Mitten des Stadtbezirkes liegt, wie ruhig es in einer Großstadt wirklich sein kann. Selbst am Sonntag waren viele Touristen und eingefleischte Münchener bei Traumwetter unterwegs. Ich war jetzt wirklich erst nach 2014/2015 zum dritten Mal relativ spontan in München und habe also endlich auch das Schloss, mitten in der Stadt also ein richtiges Idyll, sehen können.

Beitrag ansehen

Hallo meine Lieben! Als ich den Beitrag schreiben wollte, dachte ich darüber nach, habe ich diesen Monat überhaupt einen Bücherhaufen!? In der Tat ist dieser Monat Februar so kurz und ich kam kaum dazu Bücher zu lesen, immerhin waren es doch zwei aus dem letzten Monat. In München bei Hugendubel habe ich mir noch diese zwei Exemplare mitgenommen, so dass ich doch den zweiten Bücherhaufen-Beitrag schreiben konnte. Welch ein Glück! Es gab wirklich viele tolle Bücher dort in diesem kleinen Buchladen und am liebsten hätte ich noch weitere Bücher mitgenommen, aber wenn man sich auf Reisen befindet, mangelt es dann an Verstauungsproblemen!!!

Beitrag ansehen

Hallo meine Lieben! Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende, bin unterwegs und demnächst wieder da. Dabei ist wie immer auf Reisen auch mein MP3 Player, der schon mit rund 150 Songs bestückt ist. Ich höre gerade viel neue Musik aber auch alte Evergreens. Ich gebe Euch mal einen kleinen Einblick, was so gerade auf meiner Playlist steht, meine vier liebsten Tracks momentan. Das ändert sich aber natürlich auch, sagen wir alle paar Wochen, wird die Liste neu gemixt. Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich mal einige CDS abgelichtet, die ich so besitze…. genug, in den letzten Jahren hat das Downloaden doch vermehrt zugenommen, obwohl ich es immer noch liebe, die ein oder andere CD als Original mit Booklet in den Händen zu halten. Und was hört Ihr derzeit am liebsten, lasst es mich wissen? Es gibt noch viele andere tolle Tracks, aber das würde den Rahmen sprengen!

Beitrag ansehen