Washi Tape Depot

washis

Hallo meine Lieben! Die Frage nach “Was mach ich mit sovielen Washi Tapes?” hat sich erledigt. Nachdem ich sie eine ganze Weile in einem Handwerkerkoffer aufgebewahrt habe, sind sie nun in einem Kleinteile-Depot gelandet. Normalerweise verstaut man darin Nägel und Schrauben. Kurzerhand habe ich mir spontan dieses Depot mitgenommen, damit ich endlich meine große Washi Tape Sammlung ordentlich sortieren und aufbewahren kann.

washis2

Ihr glaubt gar nicht, viel Platz ich nun wieder habe, denn in eine Schublade passen insgesamt ca. 12 Washi Tapes, natürlich auch manchmal nur 4-5 aufgrund der Washi Tape Größe. Leider ist es so, sobald ich neue Tapes irgendwo entdecke, werden die natürlich gekauft, obwohl ich mich auch unter Kontrolle habe, aber manchmal kann man gar nicht genug Tapes haben, oder? Ich benutze die Tapes zum Dekorieren von Päckchen und Paketen, für Geburtstagskarten, zum Bekleben von Kalendern, Büchern und Möbelstücken (alles schon passiert). Um Euch genaueren Einblick zu zeigen, habe ich mal mein Depot abfotografiert und Ihr könnt auch viele meiner Washi Tapes erhaschen. Was macht Ihr mit Euren ganzen Tapes? Habt Ihr überhaupt soviele und was macht Ihr damit???

washis23washis23e

Teilen:

9 Kommentare

  1. März 11, 2017 / 7:01 pm

    Oha hast du viele Washi Tapes! Woher hast du die so?

    Achje, du hast ja vollkommen Recht! Die Tagestickets sind in sich viel günstiger. Wird das nächste Mal gekauft 🙂
    Danke dir ♥

    • März 11, 2017 / 7:12 pm

      Naja gut ihr hattet ja Gutscheine dabei, ich habe mich halt mal online erkundigt und da ist mir das mit den Tagestickets, die ich meistens in Hamburg oder in Großstädten verwende gesehen, daher musste ich mal schauen ob sich nun das BerlinTicket oder doch die Tagestickets rentieren 😉 Aber gut zu wissen, man schaut ja nicht überall nach und da bin ich auf Deinen Eintrag gestoßen! 😉 Ist doch super wenn man sich untereinander austauschen kann, oder?
      OOoch, gesammelt von Hema, EuroShops, Tedi, Kik, Lidl, eigentlich überall wo sie angeboten wurden sind, auch NanuNana, das waren dann Rollen für mehr Geld und mehr Tape 😉 die haben sich irgendwie dann so angesammelt.
      Liebe GRüße

  2. März 12, 2017 / 10:52 am

    Das ist ja eine ganz tolle idee! Woher hast du das schicke Depot denn? 🙂
    LG♥

    • März 12, 2017 / 11:11 am

      Da würden ja auch Nagellacke reinpassen oder? Hab ich noch gar nicht ausprobiert… 😉 Hab dir auf deinem Blog geantwortet ♥

  3. Marietta
    März 14, 2017 / 5:38 pm

    Meine Kiste platzt auch aus allen Nähten. Coole Idee!

    • März 15, 2017 / 5:12 am

      Eben drum, weil die Tapes alle durcheinander in Kisten herumschwirrten, finde ich die Aufbewahrung auch top… mehr Ordnung im Chaos 😀

  4. März 15, 2017 / 1:36 pm

    Ich benutze auch gerne Waschi Tape aber gegen Dich bin ich ja ein Waisenknabe.
    Was für eine tolle riesige Sammlung und so schön ordentlich verstaut.
    Da ist sicher für jede Gelegenheit was dabei.
    Liebe Grüße
    Sassi

    • März 15, 2017 / 4:19 pm

      Oooch da kommen sicher noch welche dazu… Lieben Dank !!!! 😉

  5. Claudia
    März 19, 2017 / 3:52 pm

    Wow, das nenne ich eine wirklich große Sammlung! Gerade gestern habe ich mir zwei neue gekauft, insgesamt habe ich nun vielleicht 15 Stück. 😀 Ich lagere meine in so einem kleinen Karton von Ikea, noch geht das. 😉

    Über die Reise werde ich auf jeden Fall bloggen und dort auch versuchen, fleißig Outfitbilder zu machen. 🙂

    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.