Schneller Erdbeerkuchen

gret

Hallo meine Lieben! Das Wochenende neigt sich dem Ende entgegen, es war immerhin sehr sonnig und draußen angenehm mild. Um am Sonntag einen schnellen Erdbeerkuchen für den Nachmittagstisch zu backen, bin ich schon früh aufgestanden… Der Biskuitteig geht ja ratzfatz, mussten nur noch Puddingcreme und Erdbeeren drauf. Ta da! Ich finde man kann / darf schon Erdbeeren essen, auch wenn ich sie ein bisschen eingezuckert sind. Ich liebe nämlich Erdbeeren! Eigentlich zu jeder Jahreszeit, aber gerne im Frühling / Sommer und ihr? Ich denke Erdbeerkuchen ist einer der einfachsten Kuchen, die es gibt und Ihr könnt ihn sicherlich auch… da er aber so lecker aussah, habe ich Euch mal einfach mein Rezept aufgeschrieben. Den Teig habe ich in einer Springform gebacken, Ihr könnt auch rechteckige Erdbeerschnitten aus der Mengenangabe machen.

grer

Für den Biskuitteig:

2 Eier

125 g Zucker

1 TL Vanillezucker

125 g Mehl

1 TL Backpulver

125 g Butter

Semmelbrösel

gret

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen, klein schneiden und zuckern.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Butter flüssig unter die Masse heben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Das Ganze vorsichtig unter die Masse rühren. Die Springform mit Backpapier auslegen, mit Butter fetten und mit Semmelbrösel bestreuen.

Die backfeste Puddingcreme nach Packungsanleitung anrühren und auf den erkalteten Biskuitteig geben. Zum Schluss die gezuckerten Erdbeeren auf die Puddingcreme legen und mit dem Tortenguss (nach Packungsanleitung) erkalten lassen.

Guten Appetit!

 

Teilen:

10 Kommentare

  1. Carina
    März 26, 2017 / 10:10 am

    WOW! Ich muss sagen ich mag ihn auch gerne, habe ihn aber noch nie gemacht !!!!!!!! ich will ein Stück sofort!!!

    • März 28, 2017 / 4:18 am

      Leider muss man ihn gleich verzehren, Erdbeeren halten sich nicht tagelang auf dem Kuchen:

  2. Björn
    März 27, 2017 / 4:29 pm

    Super toller Kuchen! Wir machen den ein wenig anders, aber ich bin immer erfreut neue Rezepte zu entdecken. Beste Grüße

    • März 28, 2017 / 4:17 am

      Danke, ja jeder macht ihn anders- aber ist ja auch gut so! 😉

  3. März 28, 2017 / 5:29 pm

    Die Art von Kuchen liebe ich auch total ♥ Aber noch traue ich mich nicht an Erdbeeren ran…

    • März 29, 2017 / 11:19 am

      Sie sind auch noch etwas hart, deshalb gezuckert 😉

  4. April 1, 2017 / 11:44 am

    Erdbeerkuchen ist einfach der beste von allen

  5. April 1, 2017 / 12:33 pm

    Mhh ich liebe Erdbeerkuchen. Ich finde der geht auch wirklich immer und ist schnell gemacht. 🙂

    LG, Sarah

    • April 2, 2017 / 7:24 am

      Genau im Sommer bestimmt noch paar Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.