Happy New Year! Willkommen 2018!

siv254

Wow! Nun befinden wir uns im Jahr 2018, genauer im Januar. So schnell vergeht ein Jahr und ich habe unglaublich viel gebloggt, in den letzten Monaten und Wochen. Ebenso viel habe ich mir aber auch Zeit, mal wieder was zu bloggen und mir beruflich eine Auszeit von meiner Leidenschaft der Kreativität genommen. Die letzten Stunden im alten Jahr habe ich zu Hause verbracht, nur ein paar Mal war ich an Silvester in Hamburg oder Berlin zugegen. Mir hat es bisher überall gut gefallen, allerdings würde ich während des Feuerwerks natürlich nicht durch die Straßen laufen. Deshalb ist es zu Hause auch immer entspannter. Wie und wo habt Ihr den Silvester und die letzten Stunden im alten Jahr verbracht?

Bei uns stand Silvester im Zeichen des Geburtstages! Meine Schwester feierte ihren 40. und wir haben uns nachmittags mit Geschenken (Buch, ein tolles Schoko-Glücksschwein, siehe Foto). zu ihr gemacht und gemeinsam die leckere selbstgebackene Torte, Muffins und Berliner verdrückt. Die Torte war eine Eigenkreation von mir, eine zweierlei Buttercremetorte, mit Schwarzwälderkirschkonfitüre und Fondantdecke mit bunten Buchstaben. Sie war nicht nur megasüß sondern auch gut verteilt auf uns alle.

siv

Abends gab es dann gaaanz traditionell Nudelsalat mit Würtschen und Brötchen sowie Lachsbrote. Danach haben meine Nichte und ich mehrere lustige Runden Lotti Karotti gespielt…. und Tischbomben ausprobiert. Währenddessen fingen die ersten draußen schon an zu knallern, ab 20 Uhr ging es bis ca. 22 Uhr so richtig rund, dann wurde es still. Die Zeit bis 0.00 Uhr verging wie im Flug mit Musik aus dem Fernseher und ehe wir uns versahen, standen wir draußen um ein paar Knaller loszulassen, zu fotografieren und filmen sowie den Nachbarn “frohes Neues” zu wünschen. Bis 01 Uhr schallte es.

siv2

Ich wünsche Euch ein FROHES NEUES und lasst es erstmal sacken, dass wir uns im Jahr 2018 befinden!

Teilen:

10 Kommentare

  1. Maja
    Januar 1, 2018 / 3:40 pm

    Wie süß das Schweinchen. Wir haben auch in einer gemütlichen Runde gefeiert. Also auch schönen Start ins neue Jahr gehabt. Happy New Year!
    Liebe Grüße
    Maja

    • Januar 2, 2018 / 6:00 pm

      Ja aus Schokolade, viel zu schade zum essen 😉

  2. Januar 2, 2018 / 3:49 pm

    Hallo Franzi

    Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen. 🙂
    Schlaf war mein Freund in der Silvesternacht. Ich habe vom Geknalle nichts mitbekommen *gg*
    Hättest du eigentlich Interesse auf einer Partnerschaft? Wenn ja, melde dich ruhig per E-Mail bei mir.

    Hier kannst du alles nachlesen: http://loveanjalove.de/werde-verlinkt/

    Liebste Grüße, Anja

    • Januar 2, 2018 / 5:59 pm

      Hi, Oh, das ist mir auch schon “mehrfach” passiert ;). Ist ja auch nicht schlimm.
      Ich habe dich bereits verlinkt, als Textlink vorher hatte ich Buttons, aber das lenkt zu sehr ab, außerdem wollte ich da unten alle meine Lieblinge verlinken 😉
      Liebe Grüße

  3. Januar 3, 2018 / 4:20 pm

    Das hört sich nach einem tollen Silvester an <3. Und die Kuchen klingen verdammt lecker, da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Irgendwo bei Freunden oder Zu Hause finde ich Silvester auch wesentlich entspannter, als nun in einer Disko oder ähnlichem. Ich feiere jedes Jahr bei meinem Besten Freund, ist eine kleine Tradition. In diesem Jahr hatten wir aber auch zu Hause besuch, sodass ich erst noch Raclette mitgegessen habe und dann später zu meinem Besten bin. Dort haben wir dann Halli Galli gespielt und getanzt. Das Feuerwerk habe ich mir hingegen aus sicherer Entfernung angeschaut, denn ich bin kein Fan von den Böllern die am Boden explodieren. Raketen finde ich ja ganz schön, aber das andere bräuchte ich nicht.

    Ich wünsche dir an dieser Stelle auch noch ein schönes neues Jahr <3.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Was Nashville anbelangt da gibt es mehr Staffeln auf Deutsch bei Amazon Prime. Dort haben sie die ersten vier ;). Da lohnt sich das Abo dort vielleicht eher, vor allem weil es dort auch La La Land derzeit im Abo gibt.

    Mamma Mia 2 reizt mich auch, weil ich da den ersten nicht schlecht fand und dazu hatte ich in Stuttgart damals auch das Musical gesehen. Bei The Greatest Showman muss ich mal schauen ob ich es ins Kino schaffe, der Cast ist da ja auf jeden Fall bombe.

    • Januar 3, 2018 / 6:55 pm

      Oh echt, da muss ich Nashville unbedingt nachholen… Ja, ich werde mal sehen, was ich schaffe, das Jahr hat ja gerade erst begonnen 😉 wie schön 😉 Stimmt, Raketen können andere starten. Ich möchte auch an Silvester nicht wirklich an öffentlichen Plätzen, wie Brandenburger Tor oder ähnlichen sein, da bin ich ein Schisser, dass ich vielleicht ne Rakete abbekommen könnte…

  4. Januar 3, 2018 / 9:09 pm

    Hallo Franzi,

    ich wünsche Dir ebenfalls ein wundervolles neues Jahr 🙂

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, während der Knallerei an Silvester auf belebten Plätzen unterwegs zu sein.

    Zum ersten Mal seit drei Jahren war ich an Silvester wieder in meiner eigenen Wohnung (und nicht bei Freunden), und ich war wirklich überrascht wie viel geböllert wurde. Hatte ich (und auch meine Freunde, die in der Vergangenheit auch schon bei mir zu Gast waren) so nicht in Erinnerung.

    Viele Grüße,

    Stefanie von http://www.glimrende.de

    • Januar 5, 2018 / 5:29 pm

      Liebe Stefanie, danke für deinen lieben Kommentar! Ohja, ich habe ihn mal in Hamburg am Fischmarkt verbracht und danach sind wir nach Hause über die Reeperbahn das war schon sehr anstrengend da überhaupt unversehrt durchzukommen.
      Liebe Grüße

  5. Januar 5, 2018 / 7:11 pm

    Sehr schöne Torte! Toll das sie noch was geworden ist!
    Wir haben mit zwei Freunden Raclette gemacht und eigentlich nur gegessen – war toll 😉

    Dir nur das Beste fürs neue Jahr!

    LG Maike

    • Januar 6, 2018 / 11:47 am

      Danke dir! Ja, ich war auch ganz zufrieden, kann das aber besser mit der Torte 😉 lach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.