USB-Handwärmer – Mousepad

hsd4

Ihr Lieben! Was mir im Winter wirklich oft passiert ist, dass meine rechte Hand, mit welcher ich meine Notebook-Maus bewege, wirklich regelrecht einfriert und dermaßen kalt ist. Das liegt u.a. daran, dass mein Schreibtisch hier neben einer Fensterbank und somit an einem Fenster steht. Da ein umräumen für mich nicht in Frage kommt, habe ich überlegt, was ich gegen meine kalten Hand tun kann. Mit Handschuhen kann ich leider gar nicht die Maus bewegen, weshalb ich im Internet auf einen neuen Trend gestoßen bin. Ein USB-Handwärmer. In gibt es in verschiedenen Versionen als Tier oder Symbol.

hsd2

Ich habe mich für die günstige Variante einer Dinohand (könnte auch eine Hundepfote sein!) entschieden. Nach der Bestellung bei Amazon durch Prime war sie am nächsten Tag auch schon da. In diese Plüschhand ist ein Handwärmer eingebaut und genug Platz um seine eigene USB-Maus dort reinzulegen und zu scrollen. Ich habe keine Probleme damit, es funktioniert alles und man kann super umherscrollen. Die erhitzte Mausunterlage liegt oben und kann meine eiskalte Hand wärmen. Ist nicht nur eine tolle Idee sondern auch ein lustiges Gadget zum Verschenken! Ich sag mal so, nur wer sie wirklich benötigt und da ich eine Frostbeule bin und mir das mit meiner eiskalten Hand am Notebook manchmal zu schaffen macht, bin ich ganz froh, sie gelegentlich etwas wärmen zu können. Was haltet ihr davon? Geht es euch am Notebook auch so? Zu kaufen gibt es ganz viele auf Amazon >> Link.

hsd

Von unten sieht man die Fläche, von der man innen die Maus bewegen kann.

hsd3

 

Teilen:

5 Kommentare

  1. Februar 9, 2018 / 2:45 pm

    Oh, sieht das niedlich aus! Voll die schöne Idee <3
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    • Februar 10, 2018 / 6:32 pm

      Danke liebe Vanessa, das wünsche ich dir auch!

  2. Februar 9, 2018 / 7:13 pm

    Liebe Franzi,

    dieser Handwärmer ist ja mal mega cool! Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt, aber ich finde die Idee wie gesagt echt klasse! 😀
    Und ich freue mich riesig darüber, dass du mich in deiner Blogroll aufgelistet hast. Vielen Dank. <3

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    • Februar 10, 2018 / 6:31 pm

      Tja, dafür sind wir Blogger doch da, das wir alles vorstellen 😉
      Liebe Grüße

  3. Februar 18, 2018 / 6:25 am

    Haha, wie cool!
    Zu Hause arbeite ich ohne Maus, für die Arbeit wäre das perfekt.
    Aber mit sowas kann ich wohl kaum bei der Arbeit ankommen 😀

    Liebe Grüße
    Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.