KW 6 | GESEHEN, GEHÖRT, GEBLOGGT

sum

Ihr Lieben! Die Woche war relativ ruhig, ein Projekt stand vor der Abschließung und ich war bei Instagram nicht so aktiv wie sonst. Es waren bei uns -7°Grad. Außerdem Blogbeiträge vorbereitet, die ich am Wochenende noch vervollständigen möchte. Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag! 

GESEHEN | “Der Bachelor”, eine Ohrfeige für den durch die Sendung knutschenden Daniel. Das ist wohl das erste Mal, dass eine nicht Auserwählte so reagiert hat. Hut ab! “Das Ding des Jahres”, eine neue Sendung über Erfindungen auf Pro7 und Galileo, sehr interessante Beiträge dabei gewesen.

GEDACHT | Ich mag nicht aufstehen bei – 7°Grad. Nützt ja nichts. Wenn man dann erstmal draußen war, war es gar nicht so schlimm, sondern fördert auch das Wohlbefinden.

GEBLOGGT | Täglich, zum Thema “28 Days of Blogging” ;). Und bis jetzt macht es total viel Spaß! Ich merke ich werde wieder kreativer, was mich freut.

GEKAUFT | Einen Schiebetürenschrank, welcher noch aufgebaut werden muss. Ansonsten nur Essen/Getränke und ein wenig Payback-Punkte gesammelt.

GELESEN | Bis auf ein paar Anleitungen mich eher mit HTML beschäftigt, da ich noch ein Projekt abschließen musste.

GEINSTRAMT | Cookies, Haargummis und eine Frühlingstischdecke, die gestickt werden muss. Wann ich damit fertig bin? Maike @maikeszauberhaftewelt jedenfalls hat schon angefangen 🙁

Teilen:

4 Kommentare

  1. Yuliana | Some Joys
    Februar 10, 2018 / 9:11 pm

    Interessant 🙂 Diese Art der Posts mag ich auch. Vielleicht schreibe ich auch irgendwann solche kurze Rückblicke 🙂
    HTML ist auch voll spannend 😀 und CSS …
    Ganz liebe Grüße
    Yuliana

    • Februar 18, 2018 / 11:52 am

      Das würde mich sehr freuen, ich denke wenn ich anderes bloggen nicht schaffe, Sonntags ist immer ein bisschen Zeit einen Wochenpost zu machen.

  2. Februar 16, 2018 / 12:15 pm

    Bei dem Wetter will ich auch gar nicht aufstehen und aus dem Haus. Es ist einfach zu kalt und so langsam könnte der Frühling sich echt mal zeigen. Bin ja gar kein Fan des Winters und diesen Temperaturen. Ansonsten freut es mich, dass du dich wieder kreativer fühlst. Ich ziehe ja meinen Hut vor allen die an dieser Challenge immer teilnehmen, denn das würde ich nicht schaffen.

    Das fände ich ja super, wenn es die Reihe bei dir auch gibt.

  3. Februar 18, 2018 / 6:23 am

    Naja, nach dem ersten Blatt liegt sie wieder unterm Wohnzimmertisch 😀 Kann nur Jahre dauern. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.